Projekt Bauspielplatz vom 23.-26.04.19 Osterferien

Osterferienprogramm Projekt Bauspielplatz vom 23.-26.04. 19

 

Auch in diesem Jahr gab es beim Kinder-und Jugendreferat die Möglichkeit in den Osterferien am Projekt Bauspielplatz mit zu hämmern, sägen, schleifen, konstruieren,….Die Plätze hierzu mussten, nachdem es mehr Anmeldungen gab, ausgelost werden. Am Dienstagvormittag ging es dann pünktlich und mit vollem Tatendrang am Bauspielplatz, der sich neben unserem Jugendtreff GNASCHT befindet, los. Bei einer kurzen Vorstellungsrunde und der sehr wichtigen Bauspielplatz-Regel-Besprechung wurden Ideen und Vorschläge für die kommenden Projekttage geschmiedet.

 

So ergaben sich zwei Projektgruppen. Eine Gruppe entschied sich unter der Bauleitung von Sakib Hadzic für den Bau eines Baumhauses und die andere Gruppe mit der Bauleitung durch Simone Fischer, Caleb Ferguson und Tanja Scheuermann für ein kleineres Haus, ebenfalls mit Höhenausblick, einer Theke und kleinen Terrasse. Und schon ging es auf die Bretter, Sägen, Meterstab, … los. Von nun an konnte man viele fleißige Handwerker täglich  auf dem Bauspielplatz sehen. Soviel handwerkliches Geschick machte natürlich auch hungrig und so wurde unter tollem Sonnenschein die ersten drei Tage auch auf unserer Terrasse am Jugendhaus die Mittagspause mit leckerem Essen und fachlichem Austausch unter Bauherren genossen. Am letzten Tag, der für beide Projektgruppen der Finaltag mit reichlich Arbeit zur Fertigstellung ihrer Bauprojekte war, kam der Regen leider früher als erhofft und so mussten wir aus Sicherheitsgründen die aktive Bauphase deutlich verkürzen. So machten wir es uns im Jugendtreff bei einer spontanen Filmvorführung gemütlich. Auch das letzte gemeinsame Mittagessen wurde kurzerhand anders als geplant,  im Jugendtreff zubereitet und mit regem Austausch über die vergangenen Tage verspeist.

 

Die Fertigstellung unserer Bauprojekte findet nun während der Bauspielplatz Zeit immer Dienstagnachmittag von 16:30 –18:00 Uhr und Mittwochnachmittag von 16:00-18:00 Uhr statt.

Ein herzliches Dankeschön möchten wir auch an das Bauhof Team geben, denn sie haben gemeinsam mit uns das benötigte Baumaterial vom Sägewerk in Mainhardt-Hütten geholt. Ebenso ein Dankeschön an die Gemeinschaftsschule, denn hier konnten wir uns wie auch im vergangenen Jahr, einen Teil des benötigten Werkzeuges ausleihen.

 

Für das  Kinder und Jugendreferat

T. Scheuermann