Wirtschaft Energie

Energie

Die Energiewende stellt für die Gemeinde Ilsfeld eine der großen kommunalen Herausforderungen dieses Jahrhunderts dar. Energiewende bedeutet das schrittweise Ersetzen von fossilen und atomaren Energien durch erneuerbare Energien. Gleichzeitig geht es aber auch darum, Energie zu sparen und effizient zu nutzen.

Im Wesentlichen geht es hier vor allem um drei Kernpunkte: Energieeffizienz, Energieeinsparung und der Einsatz von Erneuerbaren Energien.

Aktiver Klimaschutz lohnt sich sowohl für den Einzelnen als auch für die Gemeinde: Er rechnet sich in ökonomischer Hinsicht. Neue Arbeitsplätze können geschaffen werden und die regionale Wertschöpfung erhöht sich. Durch die Einsparung von Energie werden Kosten gespart. Die Importabhängigkeit von fossilen Energieträgern wird durch lokal produzierte erneuerbare Energie verringert. Für die Verwaltung ist Klimaschutz und eine nachhaltige Energiepolitik daher ein wichtiges Ziel.