Projekte

Soziales Kompetenztraining in mehreren Klassen

Filippo

Filippo ist ein primär präventives Konzept. Es findet für Klasse 1-4 statt.

Thema: Vom "Ich" über das "Du" zum "Wir"

 

Es besteht seit nun mehr als 10 Jahren. Überarbeitet wurde das Konzept von der Schulsozialarbeit im Schuljahr 2014/15.

Starke Klasse

Starke Klasse ist ein soziales Kompetenztraining für Klasse 5 und Klasse 6 und hat das seit mehr als 10 Jahren bestehende Konzept "ALF" (Allgemeine Lebensfähigkeiten- und Kompetenzen) im Jahre 2015/16 abgelöst. Es befasst sich mit folgenden Schwerpunkten:

 

Schwerpunkt in Klasse 5: Konfllikttraining  und Teamübungen zur Klassen-findung und -stärkung

 

Schwerpunkt in Klasse 6: Medienaufklärung und Gewaltprävention

JSMP

Das j-SMP (junior-Schülermentoren-Programm) ist ein praxisorientiertes Ausbildungsprogramm. Jugendliche der 7. Klasse lernen, aktiv Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Sie erarbeiten sich ein großes Spiele - Repertoire und werden befähigt, diese Spiele mit jüngeren Kindern durchzuführen. Ihr Einfühlungsvermögen und ihre Kommunikationsfähigkeit werden durch den Umgang mit den Kindern und der Anleitung von Gruppen gefördert. Die Organisation von Spieleeinheiten und ein Konflikttraining sind ebenso Bestandteil der Ausbildung.

 

Auf die Theorieeinheit folgt eine Praxisphase, die ein Praktikum von 10 Zeitstunden umfasst. Die kann in einer Jugendgruppe, Kindergartengruppe oder einer anderen sozialen Einrichtung abgeleistet werden.

 

Ausbildungteam: Yvonne Conrad (Lehrerin RS), Julia Ballmann und Julia Zocher (Schulsozialarbeit)

 

Projekt "Fit for love"

Ein Projekt zur Sensibilisierung der 7. Klassen für die Thematiken Liebe und Sexualität.

Es besteht seit dem Schuljahr 2016/17.

 

Eine genauere Beschreibung über Inhalte und Ziele folgt...

Selbstbehauptungstraining

Angelehnt an das Konzept von Joe Stirn von "Wir sind stark" bietet die Schulsozialarbeit bei Bedarf ein Selbstbehauptungstraining an. Die letzte Gruppe fand wöchentlich von 26.01.- 06.04.2017 statt.

 

Bei der Selbstbehauptung geht es darum ein adäquates Repertoire an verbalen Kontermöglichkeiten einzuüben, um Personen, die beleidigen oder erniedrigen wollen, die Stirn zu bieten. In Rollenspielen werden Alltagsbeispiele durchgespielt, der Einzelne reagiert auf einen oder mehrere Angreifer. Neben des Erlernens von Techniken, bleibt dabei der Spaß in der Gruppe nicht auf der Strecke.

 

Anmerkung:

Falls Sie Interesse haben, ihrem Kind auch diese Möglichkeit des Trainings zu geben, weil es vielleicht öfter betroffen ist von Anfeindungen, scheuen Sie nicht uns anzurufen. Wir helfen gerne weiter.

 

SMEP (Schüler- Medien- Mentoren- Programm)

Das Schüler- Medienmetoren- Programm ist für Schüler der 8. Klassenstufe. Während die erste Ausbildung 2014/15 den Schwerpunkt "Medienschutz" (mit 20 Zeitstunden)verfolgte, steht die Ausbildung seit dem Schuljahr 2016/17 unter dem dem Stichwort "aktive Medienarbeit" (mit 40 Zeitstunden).

 

Schwerpunkt Medienschutz: Die Schüler werden befähigt, Medien kritisch zu hinterfragen und ihr Wissen an jüngere Schüler im Rahmen des Sozialprojekts "Starke Klasse" weiterzugeben.

 

Schwerpunkt Aktive Medienarbeit: hier steht weniger der pädagogische Aspekt im Vordergrund. Die Schüler produzieren Trickfilme oder Stop-Motion- Sequenzen und lernen das Medium von der technischen Seite kennen. Dieses Wissen geben die Schüler/innen im schulischen oder freizeitpädagogischen Rahmen an jüngere Schüler weiter.

 

Ausbildungsteam: Robert Rymes (Medienexperte vom Landesmedienzentrum), Julia Zocher (Schulsozialarbeit)

 

 

Zirkus - AG

Seit dem Schuljahr 2016/17 bieten wir eine Zirkus- AG für Kinder der 5. Klassen Realschule und für Kinder des AG- Betriebs aus der Freitzeitpädagogik der Gemeinschaftsschule an.

 

Ausbildungsteam: Andrea Kumpf (Lehrerin RS) und Julia Zocher (Schulsozialarbeit) mit tatkräftiger Unterstützung von  Philipp, Student der PH Ludwigsburg und den Schülern Tim und Leon aus der 8. Klasse Realschule.

 

Andere Projekte

Medienaufklärung mit sicher@net, KLasse 6

im SJ 2016/17, SJ 2015/16

Vortrag "Sex sells"- Über den Einfluss der Medien auf die sexuelle Entwicklung, Klasse 8

im SJ 2016/17

Selbstbehauptungstraining mit Joe Stirn von "Wir sind stark", Klasse 5-7 Mädchen

im SJ 2015/16

Bewerbertag, Klasse 9/10,

im SJ 2014/15

Mobile Theaterproduktion "Fake oder war doch nur Spaß",

im SJ 2013/2014

JSMP - Planungsphase Einsatz Hort 2017
JSMP - Planungsphase Einsatz Hort 2017
JSMP- Abschlusstage Kletterhalle 2015
JSMP- Abschlusstage Kletterhalle 2015
Selbstbehauptungstraining mit Joe Stirn
Selbstbehauptungstraining mit Joe Stirn
Girls Day Aktionstag
Girls Day Aktionstag
Zirkus-AG
Zirkus-AG
leere Bildbox

weitere Bilder folgen...