StartseiteBildung KulturKinder- und JugendreferatFreizeitpädagogik am Steinbeis-Schulzentrum

Freizeitpädagogik am Steinbeis-Schulzentrum

Das Team der Freizeitpädagogen betreut die Schüler während des offenen Anfangs und in der Mittagspause und ergänzt das schulische Angebot im Freizeitbereich durch AGs, Projekte und offene Spiel-, Sport- und Kreativangebote. Unterstützend wirksam ist die Freizeitpädagogik als schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit zudem im Bereich des selbstgesteuerten Lernens (SegeLn) und des Konfliktmanagements.
Stefanie Sauter
Stefanie Sauter
Sakib Hadzic
Sakib Hadzic
Simone Fischer
Simone Fischer

Betreuung im Offenen Anfang, in der Mittagspause und nach Unterrichtsende

Für die Schüler und Schülerinnen ab Klasse 5 bietet die Freizeitpädagogik eine pädagogische Betreuung in den entsprechenden Räumlichkeiten des Mensa-Gebäudes an. Dazu gehören zwei Spielräume mit einem attraktiven Spielangebot wie Tischkicker, Billard und zahlreichen Brett- und Kartenspiele sowie ein Toberaum und ein Kreativ-Raum.

AGs

Im 2. Schulhalbjahr bietet die Freizeitpädagogik mit Unterstützung von Helfern folgende AGs mittwochs in der Zeit von 14:00 - 15:30 Uhr an:

  • Fußball
  • Schulgarten
  • Kreativ und Basteln
  • Zirkus

Projekte

Neben den AGs  werden ressourcenorientiert auch immer wieder befristete oder unbefristete Projekte durchgeführt.

Schulgarten

PlayBox

Die PlayBox ist ein ehemaliger Bauwagen, der von Schülern und Mitarbeitern des Kinder- und Jugendreferates zu einem Spielewagen umgestaltet wurde. In den großen Pausen können Kinder daraus Spielgeräte wie Roller, Skateboards, Pedalos oder Bälle ausleihen.

Die Playbox hat ihren Platz auf der großen Wiese gegenüber der Schozachtalhalle.

 

 

 

 

Billard