Gemeindebücherei

Neuheiten

Buchvorstellung

 Ferdinand von Schirach - Kaffee und Zigaretten

 

Das neue Buch von Ferdinand von Schirach verwebt autobiographische Erzählungen, Notizen und Beobachtungen zu einem erzählerischen Ganzen. Es berühren sich Privates und Allgemeines und spiegeln sich wechselseitig.

Es geht um Begegnungen und flüchtige Momente des Glücks, um Einsamkeit und Entwurzelung und der Sehnsucht nach Heimat.

Es geht um die großen Lebensthemen Ferdinand von Schirachs, merkwürdige Rechtsfälle, Begebenheiten und die Würde des Menschen, um Errungenschaften und das Erbe der Aufklärung und um das was den Menschen eigentlich zum Menschen macht.

 

 

 

 

Marina Bergmann - Man Leben mit Martha

 

Martina kümmert sich um Martha. Martha ist mitte achzig und in einer "poetischen Verfassung". So hat das immer Heinrich genannt, mit dem Martha 40 Jahre zusammenlebte.

Jetzt aber ist Heinrich tot und so beschließt Martina sich um die alte Damen zu kümmern. Martina ist nicht mit ihr verwandt, noch kennt sie Martha gut. Sie gründet trotzdem mit ihr eine Wohngemeinschaft der etwas anderen Art.

Kann das gutgehen?

 

 

 

 

 

Ines Gillmeister - Rock den Himmel, mein Held

 

Als Ines mit ihrem 2. Kind schwanger ist, erhält Simon die Diagnose Krebs. Der Schock sitzt tief, aber aufgeben kommt für die kleine Familie nicht infrage.

Sie erstellen eine Bucket List und hangeln sich an kleinen Abenteuern durch den Alltag.

Ines ruft einen Blog ins Leben und findet zusammen mit der DKMS tausend Stammzellenspender, d.h. 100o Mal Hoffnung.

Für Simon gibt es leider keinen geegneten Spender. Was bleibt sind Liebe, Mut und sein Wunsch, dass Ines ihre gemeinsame Geschichte erzählt, damit sich mehr Menschen für den Kampf gegen den Krebs einsetzen - denn das Leben ist zu schön, um es kampflos aufzugeben.