StartseiteRubrikenübersichtAktuellesSolarthermie: regelmäßige Überprüfung der Anlagen notwendig

Aktuelles (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Luft, Marlene | 09.07.2021 – 08.08.2021

Solarthermie: regelmäßige Überprüfung der Anlagen notwendig

Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg (LEA) bietet kostengünstige Anlagen-Checks an.


Viele Hausbesitzer:innen haben sich in den letzten Jahren für eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung entschieden. Das verwundert nicht, schließlich ist die Sonnenwärme kostenlos. In Deutschland sind mittlerweile circa 20,6 Millionen Quadratmeter Kollektorfläche installiert – meist auf Ein- und Zweifamilienhäusern. So werden Heizkosten auf umweltfreundliche Art und Weise gespart.

 

Eine Solarthermieanlage kann im Jahresverlauf für etwa 60 Prozent der benötigten Energie für die Warmwasserbereitung sorgen. In den Sommermonaten sollte es dadurch möglich sein, den normalen Heizkessel komplett abzustellen.

 

Voraussetzung für einen möglichst hohen Energieertrag ist die fehlerfreie Funktionstüchtigkeit der Anlage und die richtige Kommunikation mit dem Kessel. Die Erfahrung zeigt, dass über 50 Prozent der Solarthermie-Anlagen schlecht oder gar nicht funktionieren.

Bei Verdacht auf einen zu geringen Ertrag empfiehlt Kurt Schüle, Solarexperte der LEA, eine zeitnahe Überprüfung der Anlagen. So können eventuelle Schwachstellen aufgedeckt werden. Hierfür eignet sich der „Solarwärme-Check“, den die Expert:innen der LEA unabhängig und neutral in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg anbieten. Er liefert wichtige Informationen zu Effizienz, Einstellungsmöglichkeiten und Funktionsweisen von Solarthermie-Anlagen.


Aufgrund der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kosten die Checks nur 30 €. Anfragen werden unter 07141/688 93-0 direkt bei der LEA entgegengenommen.

 

Für alle Fragen rund um Energie und Klimaschutz bietet die Energieagentur regelmäßige Beratungstermine an. Diese (aktuell telefonische) Erstberatung ist für alle Bürger:innen der Gemeinde Ilsfeld kostenlos und kann ebenfalls unter 07141/688 93-0 vereinbart werden. Weiterführende Informationen gibt es auf www.lea-lb.de