StartseiteRubrikenübersichtAktuellesMit Serieller Sanierung schnell zum energieeffizienten Haus

Aktuelles (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Luft, Marlene | 25.05.2021 – 10.06.2021

Mit Serieller Sanierung schnell zum energieeffizienten Haus

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 7. Mai das neue Förderprogramm „Bundesförderung Serielle Sanierung“ gestartet. Mit dem Programm sollen neue Impulse für die Gesamtenergieeffizienz im Gebäudebereich gesetzt werden. Die Serielle Sanierung hat Vorteile für Eigentümer:innen und Mieter:innen.

 

Die Serielle Sanierung ist eine neue Methode zur Gebäudesanierung. Mit vorgefertigten Dach- und Fassadenelementen sowie vorgefertigter Haus- und Anlagentechnik sollen Gebäude schnell und effektiv energetisch saniert werden. Im Vergleich zur herkömmlichen Sanierung verringert sich der zeitliche Aufwand deutlich, da die stark vorgefertigten Komponenten einfach und schnell verbaut werden können.

 

In Deutschland sind industrielle Ansätze bei der Gebäudesanierung noch weitgehend unbekannt. Im Klimaschutzprogramm 2030 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wurde daher die Förderung der Seriellen Sanierung beschlossen

 

Um die Klimaschutzziele noch zu erreichen, muss sich die aktuelle Sanierungsrate verdoppeln. Und das vor dem Hintergrund eines wachsenden Fachkräftemangels, steigender Sanierungskosten und -zeiten und deswegen hoher Mieterbelastungen. Dem kann die Serielle Sanierung entgegenwirken und stellt somit einen wichtigen Baustein zur Erreichung der Energiewende und der Klimaschutzziele bis 2050 dar.

 

Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg (LEA) bietet am 10. Juni 2021 von 15.00 - 18.00 Uhr ein Online-Seminar zur Seriellen Sanierung für Energieeffizienz-Expert:innen an:

Energieberater:innen, Architekt:innen, Planer:innen, Ingenieur:innen und Handwerker:innen erhalten eine Einführung in die Serielle Sanierung und die Möglichkeit, deren Ansatz und Rahmenbedingungen zu diskutieren. Eine Anmeldung ist bis zum 3. Juni per E-Mail an lisa.glinski@lea-lb.de oder unter www.lea-lb.de möglich.

 

Für weitere Fragen steht Ihnen die Energieagentur Kreis Ludwigsburg auch telefonisch unter 07141/68893-0 zur Verfügung.