StartseiteRubrikenübersichtAktuellesHinweis der LEA: Heizung fit für den Winter

Aktuelles (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Luft, Marlene | 08.09.2020 – 18.10.2020

Hinweis der LEA: Heizung fit für den Winter

Kosten senken und klimafreundlicher heizen

 

Hauseigentümer bemerken meist nicht, wenn die eigene Heizung schlecht geregelt ist und ineffizient arbeitet. Die Beseitigung der Mängel senkt die Betriebskosten um bis zu 15 Prozent. Die Überprüfung der Heizanlage sollten Hauseigentümer rechtzeitig vor dem Winter durchführen lassen, denn oft ist es im Herbst schwierig, noch vor dem Beginn der Heizperiode einen Termin vom Handwerker zu bekommen. Die Reparaturen im Sommer erledigen zu lassen, vermeidet darüber hinaus Heizungsabschaltungen in der kalten Jahreszeit.

 

Clever kombinieren: besonders lohnenswert ist es, den Heizungscheck dann durchzuführen, wenn der Fachhandwerker ohnehin zur Heizungswartung im Haus ist. Das spart Zeit und Anfahrtskosten und es entfällt unnötige Doppelarbeit. Während jedoch bei einer Wartung lediglich die Heizanlage überprüft wird, bezieht ein Heizungscheck das gesamte Heizungssystem mit ein. Dabei wird zum Beispiel geprüft, ob ein hydraulischer Abgleich vorgenommen wurde.

 

Darüber hinaus sollte die Heizungsanlage auf den individuellen tatsächlichen Wärmebedarf eingestellt werden. Stimmen Aufsteh- und Schlafzeiten noch mit den Ein- und Ausschaltzeiten der Anlage überein? Auch sollte überprüft werden, ob die Raumtemperatur nachts auf ca. 17 °C absinkt. Gut gedämmte Heizungsrohre und regelmäßiges Entlüften der Heizkörper sorgen zudem für weitere Energieeinsparung.

 

Für alle Fragen rund um Energie und Klimaschutz bietet die Energieagentur regelmäßige Beratungstermine. Diese (aktuell telefonische) Erstberatung ist für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Ilsfeld kostenlos.

 

Weiterführende Informationen gibt es auf www.lea-lb.de. Die Energieberatungen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.