StartseiteRubrikenübersichtAktuellesMalwettbewerb Schlossbergschule

Aktuelles (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Kloiber, Miriam | 06.06.2019 – 22.06.2019

Malwettbewerb Schlossbergschule

Es ist ein fester Termin im Kalender der Schlossbergschule: die Preisverleihung für den Europäischen Wettbewerb. Wieder einmal haben Schüler der Schlossbergschule sich per Stift und Pinsel auf die Reise durch Europa gemacht. Sieben von diesen jungen Künstlern wurden dann auch prompt für ihre Bilder ausgezeichnet. Wie jedes Jahr hatten sich sämtliche Schüler, Schülerinnen und Lehrerinnen der Schlossbergschule im Foyer versammelt, um gemeinsam die Sieger zu feiern. Doch zunächst stimmte die zweite Klasse mit einem italienischen Lied auf das Thema Europa ein.
Danach wurden die Preisträger - unter großem Jubel – aufgerufen. Sie nahmen ihren Preis und ihre Urkunde – überreicht von Heinrich Kümmerle von der Europa-Union Heilbronn - entgegen und durften dann noch ein paar Worte zu ihrem Kunstwerk sagen. Äußerst beliebt war in diesem Jahr der Eiffelturm – von den 7 Preisträgern flogen 4 Schüler bzw. Schülerinnen gedanklich mit ihrem Flugtaxi (so die Aufgabe) über das berühmteste Wahrzeichen der französischen Hauptstadt hinweg. Doch auch das Hundertwasserhaus und der Prater in Wien und das Kolosseum waren Gegenstand des künstlerischen Schaffens in Auenstein.
Hier die Preisträger im Einzelnen:

Lorenz Albrecht
Luke Bauch
Elena Dikikh
Vivienne Haag
Lisa Henke
Jan Luca Pfingstler
Richard Walter

 

Die sieben Preisträger mit den Lehrerinnen Kerstin Schwarz und Jasmin Kallenberger sowie Heinrich Kümmerle von der Europa-Union Heilbronn

 

Zum Abschluss wurde noch ein Lied in lupenreinem Englisch geschmettert und Schulleiterin Heidi Ade bedankte sich bei den Kindern fürs Mitmachen und bei den Lehrerinnen Jasmin Kallenberger und Kerstin Schwarz für die Durchführung und die Betreuung des Projektes.