Aktuelles (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Kloiber, Miriam | 05.04.2019 – 19.04.2019

DRK-Schulrucksack

Nicht nur einen DRK-Rucksack mit toller Ausstattung, sondern auch jede Menge Infos dabei hatte Isabel Strengert vom DRK Heilbronn. Sie informierte die 4 Schulsanitäter Luis Reichelt, Massimo Bidinost, Sofie Obenland und Anna-Lena Krengin Garcia bei der Übergabe des DRK-Rucksacks ganz nebenbei auch zu Themen wie dem jährlichen Schulsanitätstag, dem Landes- und Bundeswettbewerb für Schulsanitäter und die über 3 Jahre bestehenden Leitthemen des Jugendrotkreuzes. Doch zunächst stand der aktuelle Anlass im Vordergrund: für die alltägliche Arbeit auf dem Pausenhof oder bei Schulveranstaltungen übergab Isabel Strengert zusammen mit Sebastian Katzer von der BARMER Krankenkasse, die die Aktion unterstützt, den vier Schulsanitätern den prall gefüllten Rucksack, zusammen mit einem großen Dankeschön für das Engagement und die Einsatzbereitschaft, die sie aufbringen.

 

Dass die vier Jugendlichen ihre Aufgabe ernst nehmen und sehr gut organisiert sind, zeigten sie an diesem Vormittag. Zu jedem Einsatz wird ein Einsatzblatt zur Dokumentation des jeweiligen Notfalls ausgefüllt. Für Trainingszwecke haben sie sich einen Karton angelegt, in den abgelaufenes Verbandsmaterial etc. wandert. Alle zwei Wochen nimmt sich Uwe Weber, Lehrer am Steinbeis-Schulzentrum, im Rahmen einer AG Zeit für die bis zu 7 Jugendlichen, die im Schulsanitätsdienst stehen. Dann werden Einsätze nachbesprochen, Fragen geklärt und es wird geübt.
Auch Schulleiterin Tanja Bewersdorff sprach den Schülerinnen und Schülern ihren Dank und ihre Anerkennung aus und fragte sie nach ihren Wünschen und Bedürfnissen. Dabei einigte man sich darauf, dass in Zukunft die Schulsanitäter andere Warnwesten tragen als die Lehrkräfte, die zur besseren Erkennbarkeit im Schulhof auch farbige Westen tragen. Außerdem wurde gemeinsam mit Isabel Strengert überlegt, wie die Jugendlichen sich weiter fortbilden können, beispielsweise bei einem speziellen Trainingskurs für Sportverletzungen.

Wer ebenfalls am Thema Erste Hilfe und Sanitätsdienst interessiert ist, den lädt Frau Strengert ein nach Untergruppenbach zur Jugendrotkreuzgruppe, zu der auch zwei der Schulsanitäter gehen, immer dienstags von 18 – 20 Uhr im DLRG-Raum der Stettenfelshalle (seitlich neben dem Sportlereingang vom Schulhof aus). Weitere Infos gibt es über folgende E-Mail-Adresse: jrk@drk-heinriet.de