Aktuelles (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Kloiber, Miriam | 08.06.2018 – 30.06.2018

Deutsche Meister

Die jungen Talente Jonas Mächtig und Simon Riedinger haben einen tollen Erfolg für den RKV Ilsfeld erzielt. Am letzten Maiwochenende holten sie bei der Deutschen Schülermeisterschaft im Kunstradsport in Worms den 1. Platz und wurden so Deutscher Meister in der Disziplin 2er-Kunstrad. Um diese Leistung zu würdigen, gab es am letzten Wochenende einen Empfang im Foyer der Tiefenbachhalle. Auch die Vierer-Mädchenmannschaft bestehend aus Franziska Borris, Sophie Hummel, Maren Guttknecht und Charlotte Sissovics wurde dabei geehrt, sie konnten mit ihrer Kür einen 15. Platz herausfahren und verbesserten sich somit im Vergleich zu ihrer Vorjahresleistung um respektable drei Plätze.

Manch einer mag sich an die tolle Darbietung beim Neujahrsempfang 2017 erinnern – da haben sowohl die vier Mädchen als auch die beiden Jungs jeweils einen Teil ihrer Kür dargeboten und begeisternden Beifall erhalten.

Schon bei der letztjährigen Schülermeisterschaft konnten die beiden jungen Kunstradfahrer Simon Riedinger und Jonas Mächtig glänzen: damals erzielten sie überraschend Platz 3 in ihrer Klasse. So hatten sie sich für die diesjährige Meisterschaft einiges vorgenommen und tatsächlich konnten sie sich trotz Nervosität den 1. Platz sichern.

 

 

Dies ist in der Vereinsgeschichte des RKV Ilsfeld im Bereich Kunstradsport der erste deutsche Meistertitel.

 

 

 

Beim Empfang in der Tiefenbachhalle, zu dem natürlich die Sportler selbst, das Trainerteam um Klaus Fehrle, die Familien sowie befreundete Kunstradsportvereine aus der Umgebung und Gerhard Michler als Vertreter der Gemeindeverwaltung zugegen waren, durfte man sich den Erfolg zunächst bei einem Bilderrückblick auf den erfolgreichen Wettkampf noch einmal vergegenwärtigen, bevor die Vereinsleitung, die Trainer und Gerhard Michler kurz das Wort ergriffen und die Leistung der jugendlichen Sportler würdigten.

Ganz nach dem Motto „Nach der DM ist vor der DM“ steht für Simon und Jonas als Ziel für das nächste Jahr natürlich die Titelverteidigung fest.

Für die Mädchen steht keine weitere Schülermeisterschaft mehr an, sie wechseln fürs nächste Jahr zu den Juniorinnen.

Die Gemeindeverwaltung gratuliert an dieser Stelle den erfolgreichen Nachwuchssportlern ganz herzlich und wünscht für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen.